Mittwoch, 1. Oktober 2014

OOTD - Waldgedanken ♥





"Rotkäppchen schlug die Augen auf, und als es sah, wie die Sonnenstrahlen durch die Bäume hin und her tanzten und alles voll schöner Blumen stand, dachte es: Wenn ich der Grossmutter einen frischen Strauss mitbringe, der wird ihr auch Freude machen; es ist so früh am Tag, dass ich doch zu rechter Zeit ankomme, lief vom Wege ab in den Wald hinein und suchte Blumen."

Oje... ich glaube auch mich hätte der böse Wolf so ganz schnell von meinen Plänen abbringen können. Wenn mir jemand die schöne Dinge rechts und links zeigt dann verliere ich mein Ziel auch ganz schnell mal aus den Augen und komme 'vom rechten Weg' ab. Wie paradox ist es dann eigentlich, dass ich es liebe Pläne zu schmieden, Listen zu schreiben und alles mögliche genauestens vorzubereiten?! Unser Waldspaziergang zeigte mir erneut wie aufmerksam ich in Sachen Zielverfolgung bin. Wir wollten wieder mal ein paar Pilze sammeln und Pinolino etwas rennen lassen. So gingen wir ein ganzes Stück weit in den Wald hinein... Pilze? Ups...erstmal wurden ein paar Bilder gemacht, dann ein paar Eicheln gesammelt und absolut fasziniert die Tierspuren verfolgt. Der Herzbube, der schon die ersten Pilze im Körbchen hatte, fragte mich ob ich nicht auch mal meinen Korb und mein Messerchen haben möchte- Ach ja...ich wusste ich hatte irgend etwas vergessen. Nun mit dem Körbchen und Co bewaffnet ging es dann weiter und Zack - bald war der erste Pilz gesammelt. Es dauerte allerdings keine fünf Minuten und ich vergaß schon wieder vollkommen weswegen wir da waren und knipste unentwegt rechts und links die schönsten Motive. Bis ich plötzlich feststellen musste, dass mich der böse Wolf, ehhh der Herzbube allein gelassen hatte und ich nun mitten im Wald stand. Genau da hätte doch der böse Wolf die Großmutter schon gefressen gehabt. Zum Glück fand mich mein Pino und zeigte mir den Weg zum Herrchen. Aber was ziehen wir jetzt für eine Lehre daraus?
Nur noch strikt nach Plan vorgehen? Nicht mehr Links und rechts schauen und die ganzen schönen Dinge verpassen? Die Leichtigkeit verlieren und dafür die Ellenbogen ausfahren? Das Ziel erreichen ohne Rücksicht auf Verluste?  
Nein, nicht mit mir. Klar sind Ziele wichtig und man sollte sie stets im Auge oder zumindest im Augenwinkel haben. Man sollte Pläne schmieden und darauf achten zumindest auf seiner eigenen Landkarte zu bleiben aber man darf nicht die einzelnen Orte, Dörfer und Wälder auf dem Weg übersehen. Da passt mal wieder das Sprichwort- der Weg ist das Ziel. Für mich heißt das: Gib dein Bestes um deine Ziele zu erreichen aber schau auch nach links und rechts, sei aufmerksam und schätze jeden Augenblick. Denn am Ende zählen nicht die Jahre im Leben, sondern das Leben in den Jahren.



" Weil ich als Kind die Wälder schweigen und wachsen sah,
konnte ich immer ein stilles Lächeln für das aufgeregt Treiben haben mit dem die Menschen ihre vergänglichen Häuser bauen."    (Ernst Wiechert)



Was war`s?
Pulli - H&M (2013)// Unterkleid - H&M Basics// Cardigan - Pimkie (2014)// Schuhe - NoName (Globus)// Leggins - Forever 21// Ohrringe- Pieces// Lippenstift - P2 (Mirror, mirror on the wall 020 red obsession)// Nails - Essie ('not just a pretty face')

Was meint ihr ist die Lehre aus dem Rotkäppchen-Märchen? Hättet ihr den bösen Wolf auch versehentlich zur Großmutter gelassen? 


♥  Liebst Carolin aka FrauKleid  



Kommentare :

  1. Die Jacke ist echt toll und passt gut zu deinen Haaren. :)

    AntwortenLöschen
  2. Der Cardigan ist klasse! :)

    Liebe Grüße, Vanessa
    von
    fashion of lemoande

    AntwortenLöschen
  3. Deine Haare sehen einfach klasse aus *__*! Und toller Text :) Werde mal etwas bei dir rumstöbern.

    Liebe Grüße,
    Mira

    AntwortenLöschen
  4. Hallo meine Liebe!
    Ganz toller Text, sehe das ganz genau so.
    und im übrigen siehst du ganz fantastisch aus! super Outfit und der Lippenstift steht Dir äußerst gut.
    ich schicke Dir liebe Grüße von usedom!
    Dicker Kuss.

    AntwortenLöschen
  5. wunderwunderschöne Fotos! Darf ich fragen, ob die Schuhe aktuell sind? Die sind einfach ein Traum <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke;) Die Schuhe sind von letztem Herbst ...aber du bekommst sicher ähnliche irgendwo ;)

      Löschen
  6. Der Text ist wirklich klasse! :)
    Dein Outfit ist auch super schön. Mag den Cardigan sehr gerne leiden.

    Liebe Grüße
    jelaegbe.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  7. Der Cardigan ist ja gorßartig! Und tolle Bilder :)

    Liebste Grüße,
    Rina von Adeline und Gustav

    AntwortenLöschen
  8. Wirklich schöne Bilder - der Mantel (oder Cardigan, sorry, hab die Produktbeschreibung nicht genau gelesen^^) ist der Hammer, steht dir echt gut. Tolles Outfit sowieso. Ich bin rundum begeistert - und der Einstieg mit Rotkäppchen erst *-*

    Liebe Grüße und schönen Abend wünsche ich dir noch,
    Casey

    AntwortenLöschen
  9. Schöner Text und süße Bilder :) Tooooolllll <3

    AntwortenLöschen
  10. Der Cardigan ist echt ein Traum! Hätte nie gedacht, dass der von Pimkie ist. Sollte wohl doch mal wieder einen Blick in den Laden werfen!
    Liebe Grüße Kristina
    http://thekontemporary.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  11. Tolles Outfit & schöne Bilder :)

    www.redlipsandblueberries.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  12. Tolles outfit. Schöne Frau. Wundervolle Waldatmosphäre.

    AntwortenLöschen
  13. sehr hübsches Outfit! Die Farbe steht dir super gut :)
    Und ich finde auch, dass man sich Ziele und Pläne zurechtlegen kann,
    aber trotzdem für spontane Änderungen offen sein sollte.
    Sonst ist man nur noch verbittert beim Erfüllen seiner "Wünsche",
    da es vielleicht nicht so klappt wie erhofft und es mehr Stress bereiten kann
    als das man damit zufrieden ist.




    AntwortenLöschen