Dienstag, 23. September 2014

Abgeschmeckt - Beschwipster Himbeer-Pflaumen-Cocos Crumble [Low carb]




Nach langer Pause meiner 'Food-Rubrik' gibt es heute mal wieder ein, wie ich finde, fantastisches Rezept ! Eigentlich sollte es ein ganz normales Crumble werden doch während ich die Zutaten so bereit stellte entschied ich mich einfach ein paar in ihre LowCarb-Zwillinge einzutauschen dafür aber eine kleine 'Umdrehung' dazu zu packen. Heraus gekommen ist mein 
Beschwipster Himbeer-Pflaumen Crumble mit reduzierten Kohlenhydrahten. 



Und das Rezept ist wirklich kinderleicht !

Zutaten :
Fruchtmasse

- 500g Pflaumen
- 200g Himbeeren (ich habe tiefgekühlte verwendet)
- 1 Zimtstange
- 1 Vanilleschote
- 1,5 EL brauner Zucker
- 1 EL Stevia (je nach dem wie süß ihr es mögt etwas weniger oder etwas mehr)
- 5 EL (oder einen guten Schuss) Batida de Coco

Streusel

-50g Haferflocken
- 35g Mehl
- 50g gemahlene Mandeln
- 30g brauner Zucker 
- 2 TL Zimt
- 65g Butter
- Prise Salz


So einfach geht's

1. Ofen vorheizen!

2. Pflaumen entkernen waschen und vierteln.

3. Plaumen, Himbeeren, Zimt, Vanillemark, Zucker, Stevia in einen Topf geben und im Batida 10 Minuten köcheln lassen.

4. Für die Streusel die Haferflocken mit dem Mehl und gemahlenen Mandeln , braunem zucker, Zimt, geschmolzener Butter und einer Prise Salz mischen.

5. Die heiße Pflaumenmischung in einer große große Auflaufform oder wie ich in kleine Förmchen geben und dann großzügig mit Streuseln bedecken. 

6. Das Crumble nun für ca. 20 Minuten im Ofen backen (ca. 180 Umluft bis sie oben eine schöne gold-gelbe Kruste haben)



Am besten serviert ihr das Crumble noch warm mit einem kalten Klecks Sahne !
Wie findet ihr das Rezept? Habt ihr andere tolle Crumble Mischungen die ich unbedingt mal ausprobieren sollte?

Liebst Carolin aka FrauKleid


Kommentare :

  1. Das sieht wirklich toll aus! Ich bin ein riesen Fan von Apple Crumble, da werde ich das ganz sicher auch einmal ausprobieren :)

    Liebe Grüße
    Lara

    http://couturewithlove.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Apple Crumble hab ich noch nicht probiert- hast du da ein gutes Rezept?

      Löschen
  2. Sieht voll lecker aus! *_*
    Ich liebe Streusel. Manchmal ganz zum Ärgernis von Mitessern, denn ich klaue gerne die Streusel von anderen :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Haha^^ das kenn ich....zum Glück besteht der Crumble ja nur auch Streusel und Frucht- du wirst es lieben :)

      Löschen
  3. Habs mir glatt mal abgespeichert so lecker klingt es! Hoffentlich schmeckt es auch so wie es aussieht haha :-)) Kommst du aus Sachsen? (wegen dem Post davor ..)
    Liebe Grüße, Lisa
    http://athousandmilesandwords.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu....ja es ist wirklich mega lecker, versprochen :)
      Ja ich komme aus Sachsen (Zwickau/Chemnitz) - du wohl auch!?
      Liebst Caro

      Löschen
  4. Sieht lecker aus!
    Vielleicht magst du mal bei mir vorbei schauen, hab' dich für den Best Blog Award nominiert :)
    http://buntes-bonbon.blogspot.de/2014/09/best-blog-award.html
    Bunte Grüße,
    Marie

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Fotos! Das Crumble sieht wirklich lecker aus! Ich habe letztens auch eins mit Pflaumen gemacht, aber mit Himbeeren dazu ist bestimmt nochmal ein Stück besser.

    AntwortenLöschen